spanien_pano.jpg

Urlaub an der Costa Brava

Wer seinen Urlaub gerne im sonnigen Süden verbringt, der wird an Spaniens Küstenregion Costa Brava immer wieder ein tolles Reiseziel finden. Die Costa Brava kann mit einem tollen Urlaubsangebot immer wieder eine schöne Ferienzeit garantieren. Von La Escala bis Barcelona gibt es viele schöne Urlaubsorte, die sich dem Tourismus verschrieben haben.

Costa Brava BuchtNatürlich ist die Costa Brava für den aktiven Urlauber immer die ideale Küstenregion Spaniens. Wassersport aller Art, von Schwimmen und Tauchen bis zum Segeln und Surfen, an schönen Sandstränden sollte man nicht nur in der Sonne liegen, sondern auch seine Zeit im klaren Wasser genießen. Selbst Radtouren und Wanderungen können hier zur schönen Abwechslung werden und hat man an der Costa Brava eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus gebucht, dann hat man den idealen Ausgangspunkt für viele schöne Ausflüge zu den interessanten Küstenorten dieser Region.

Wer die Costa Brava besucht, der sollte natürlich nicht einen Besuch der zweitgrößten Stadt Spaniens Barcelona verpassen. Schon beim Spaziergang durch diese Stadt wird man viele beeindruckende Gebäude sehen, denn ein großer Künstler wie Gaudi hat sich hier mit vielen überragenden architektonischen Meisterwerken verewigt. Schöne Kirchen und Museen, aber auch die Möglichkeiten zu tollen Einkaufstouren machen diese Stadt zu einem tollen Reiseziel. Wer hier seine Ferienwohnung oder Ferienhaus bucht, der wird hier den schönen Mix aus Kultur und Unterhaltung genießen. In Barcelona sollte der Urlauber aber auch die vielen Restaurants der Stadt besuchen, um die schönen Spezialitäten der Küche Spaniens genießen zu können. Die Altstadt, das gothische Viertel oder La Ribera, in Barcelona lohnen sich Stadtrundfahrten immer.Costa Brava Marina

Reist man ins Festland der Region Costa Brava dann erwarten den Urlauber schöne Sehenswürdigkeiten wie die Romanische Klosterruine Sant Pere de Rodes, aber auch das Salvador Dali Museum in Figueres und das Castell de Sant Ferran können schöne Ziele bei einem Ausflug ins Landesinnere dieser Region sein. Die Festung Peralada oder die Altstadt von Pals, aber auch die Überreste einer iberischen Siedlung in Ullastret, wer die architektonischen Zeitzeugen der großen Epochen in Spanien sehen will, der sollte die Region Costa Brava nicht nur in seinen Küstenstädten besuchen. So ist die Hauptstadt dieser Provinz Girona das ideale Reiseziel für Kulturbeflissene, denn wer hier seine Ferienwohnung oder Ferienhaus gebucht hat, der kann die Kathedrale dieser Stadt, schöne Kirchen und Museen besichtigen, aber arabische Bäder und die wundervolle Altstadt sollte man gesehen haben.

Auch die Küstenregion kann schöne Sehenswürdigkeiten bieten, denn das Dali-Museum in Cadaques und sein Landhaus im idyllischen Port Lligat sollte der Kulturbeflissene gesehen haben. Und auch die archäologischen Funde der griechischen-römischen Stadt Empuries sind ein schönes Ziel für einen tollen Ausflug an die Küste der Costa Brava. Hat man eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus an der Costa Brava gebucht, dann sollte im schönen Ferienort Sant Feliu de Guixols den Hafen, die Relikte einer Benediktinerabtei und die Jugendstilvillen besichtigen. Und auch die vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer von Tossa de Mar kann schönes Motiv vieler Bilder fürs Ferienalbum sein.

Natürlich kann die Costa Brava auch mit landschaftlicher Schönheit beeindrucken und schöne Naturparks wie der Naturpark Cap de Creus, der Naturpark Aiguamolls de l'Emporda und der Naturpark Albera sind wunderbare Ziele für einen tollen Ausflug, wenn man hier seinen Urlaub verbringt. Wer nach Spanien an die Costa Brava reist der sollte hier von seiner Ferienwohnung oder seinem Ferienhaus aus die Region erkunden und seine Ferienzeit für schöne Ausflüge in die Umgebung nutzen.